Förderfähige Digitalisierungsberatung

chambionic GmbH erhält offiziellen Autorisierungsbescheid

Mit dem Autorisierungsbescheid des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ist die chambionic GmbH seit dem 23.03.2021 rechtswirksam als Beratungsunternehmen für den Bereich Digitalisierung zugelassen. Die Beratungsleistungen erfüllen damit einen anerkannten Qualitätsstandard und sind in mehreren staatlichen Förderprogrammen für die Antragstellung zugelassen. Die individuelle, fachliche Beratung und Umsetzung bezieht sich dabei auf die Module:

  • Digitalisierte Geschäftsprozesse
  • Standardisierung und Automatisierung
  • IT-Sicherheit

Ziel der chambionic GmbH ist es, kleinen und mittelständischen Unternehmen die Digitalisierung von Geschäftsprozessen zu einem wettbewerbsfähigen Preis zu ermöglichen und sie sicherheitstechnisch optimal auszustatten. Dazu werden die bisherigen Geschäftsprozesse und die technische Ausstattung umfassend analysiert und Handlungsempfehlungen erarbeitet. In Form eines detaillierten Projektplanes werden die umzusetzenden Maßnahmen terminiert und bepreist. Die Beratungsleistung an sich, sowie die notwendige Hard- und Software-Ausstattung werden je nach Unternehmensgröße bis zu 50% vom BMWi subventioniert. Da die Antragstellung sowie die Bestätigung der Zuwendungen vor Projektbeginn stattfinden müssen, entsteht für das Unternehmen keinerlei Kostenrisiko. Erst nach Erhalt des Zuwendungsbescheids wird der Kaufvertrag mit der chambionic GmbH rechtswirksam. Wir begleiten den gesamten Prozess und führen diesen auf Wunsch auch durch.

Wir finden für Sie das passende Förderprogramm und übernehmen Ihre Antragstellung.

„Für uns ist das ein wichtiger Schritt unser Dienstleistungsspektrum abzurunden und unseren Kunden einen echten Mehrwert zu bieten.“

  • Rainer Kurp, Direktor Marketing und Vertrieb

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne: