News

Der erste Schritt zur förderfähigen Digitalisierung durch die vollautomatische Bearbeitung von Belegen.

Seit Anfang 2021 ist die chambionic GmbH exklusiv Partner der LHL Computer Service GmbH für das Produkt scanmyfibu in Berlin-Brandenburg. Dieses Produkt ist ein wichtiger und sinnvoller erster Schritt zur Digitalisierung von Buchhaltungsprozessen.

Die E-Mail ist das wichtigste Kommunikations- und Informationsinstrument der heutigen Zeit. Im geschäftlichen Umfeld müssen E-mails nach den Prinzipien der GoBD revisionssicher archiviert werden.

Durch die dauerhafte und permanente E-Mail Nutzung  geht unter Umständen auch bei einer strukturierten Ablage der Überblick über die Fülle an Informationen verloren.  Mail-Server stoßen an ihre Grenzen und verlieren somit an Performance. Auch die Lizenz- und Speicherkosten steigen permanent.

Ein Interview mit Cordula Kunow (Geschäftsführerin der chambionic GmbH)

Die Steuerkanzleien, mit denen wir eng zusammenarbeiten, erkennen auch, dass eine Investition in die Digitalisierung immer auch eine Investition in den Wert ihres Unternehmens ist. Allerdings ist die Buchhaltung heute noch nicht papierlos, im Gegenteil. Es wird noch viel gedruckt und mit physischen Ordnern gearbeitet  – Cordula Kunow 

Warum KMU jetzt in Ihre Digitalisierung investieren sollten.

Die vielseitigen Förderprogramme und die derzeitigen staatliche Fördermaßnahmen bieten gerade kleinen und mittelständischen Unternehmen eine hervorragende Gelegenheit in Ihre digitale Zukunft zu investieren. Nachfolgend ein Rechenbeispiel für ein Unternehmen mit bis zu 10 Mitarbeiter.

So sparen KMU bis zu 50% der Investitionskosten

Eine Investition in die Digitalisierung ist eine Investition in die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens. Gerade in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie sollten Unternehmen die Chance nutzen, Ihre Arbeitsprozesse zu digitalisieren um sich Zukunfts- und wettbewerbsfähig aufzustellen. Die derzeit angebotenen staatlichen Förderprogramme unterstützen kleine und mittelständische Unternehmen durch Investitionsförderung von bis zu 50%. 

chambionic GmbH erhält offiziellen Autorisierungsbescheid

Mit dem Autorisierungsbescheid des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ist die chambionic GmbH seit dem 23.03.2021 rechtswirksam als Beratungsunternehmen für den Bereich Digitalisierung zugelassen. Die Beratungsleistungen erfüllen damit einen anerkannten Qualitätsstandard und sind in mehreren staatlichen Förderprogrammen für die Antragstellung zugelassen.

Digitalisierung zum halben Preis 

„Digitale Technologien und Know-how entscheiden in der heutigen Arbeits- und Wirtschaftswelt über die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen.“- Zitat BMWi. Daher unterstützt der deutsche Staat kleine und mittelständische Unternehmen mithilfe von Förderprogrammen mit bis zu 50% der Investitionskosten.

 Wie sicher sind Ihre Unternehmensdaten wirklich?

Sie haben eine Firewall und einen VPN-Zugang für das Arbeiten im Homeoffice? – Ein guter Anfang. Doch wie sieht es mit Ihren Netzwerken und Systemen aus? Sind sämtliche Geräte, die mit dem Netzwerk in Verbindung stehen, auf dem aktuellen Stand der Technik? Sind alle erforderlichen Updates installiert und wie steht es um Ihre Datensicherung?

Renommiertes und etabliertes IT-Systemhaus restrukturiert Produktportfolio und Markenkern

Konsequent auf der Erfolgsspur startet die chambionic GmbH in das neue Jahr. Das Berliner Systemhaus präsentiert sich mit neuer Corporate Identity und neuer Corporate Website. Mit dem neuen Unternehmensauftritt schließt die chambionic ihre umfassende Restrukturierung in Verbindung mit einer Reorganisation der Unternehmensprozesse und der strategischen Neugestaltung der Kompetenzfelder ab. 

Mit Sicherheit durch die zweite Welle

Aufgrund der steigenden Zahlen der Corona-Infektionen in den letzten Wochen, versuchen Unternehmen vermehrt ihre Mitarbeiter zu schützen, indem sie diese weitestgehend von Zuhause arbeiten lassen. Derzeit beobachten wir bereits eine hohe Nachfrage an Endgeräten für die Ausstattung von Heimarbeitsplätzen, sowie verlängerte Lieferzeiten für wichtige Komponenten.